Kaédi

Auch genannt: Kaedi, Kaihaidī

Zwischen Malahfas und einem einzigartigen Krankenhaus

Kaédi ist eine Stadt am Senegalufer im äußersten Süden Mauretaniens. Die Hauptstadt der kleinen Region Gorgol hat mindestens 60.000 Einwohner, die – wie im 100 km entfernten kulturell ähnlichen Bogué – weit überwiegend von Pulaar bevölkert wird. Es besteht eine große ethnische und sprachliche Übereinstimmung mit den Gebieten auf der anderen Seite, im Senegal. Zur Zeit vor der Unabhängigkeit beider Staaten waren die Gebiete der Pulaar in Mauretanien und dem Senegal in der Region Fouta Toro zusammengefasst. Es verwundert daher nicht, dass es gerade diese Region war, die während des Senegal-Mauretanien-Konflikts 1989-1991 besonders betroffen war. Kaédi, das von Viehhaltung und dem Anbau von Reis und Hirse geprägt ist, hat eine lange Geschichte. Vor Jahrhunderten war es bereits ein bedeutendes islamisches Zentrum, heute noch existiert eine Bibliothek mit wichtigen arabischen Manuskripten. Es sind vor allem einstöckige Lehmhäuser, die das Stadtbild von Kaédi prägen. Überregional bekannt ist das Krankenhaus der Stadt (Mustašfā Kaihaidī), das nicht nur das größte im Süden Mauretaniens ist, sondern vor allem für seine traditionelle Bauweise bereits ausgezeichnet wurde. Über Kaédi hinaus geschätzt werden auch die dort hergestellten Malahfas mit ihren bunten Batik-Motiven. Wenn Sie möchten, arbeiten wir für Sie gerne eine maßgeschneiderte Tour nach Kaédi und weitere Orte des Südens aus.


Highlights

  • Regionalkrankenhaus Kaédi
  • Bibliothek Kaédi
  • Senegalufer

Kaédi-Touren

Tagant Aoukar Tour
Zwischen Mali-Reich und Almoraviden – Auf den Spuren des Südens
14 Tag(e)
16 Ziele 
2700
3 Sprachen
Adrar Tagant Aoukar Tour
Viermal Ksour in einer Tour – dazu 3000 km Wüste, Oasen und Felszeichnungen
14 Tag(e)
21 Ziele 
3050
3 Sprachen

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu Kaédi

Gibt es in Kaédi Möglichkeiten für eine Bootstour auf dem Senegalfluss?
Ja, da die Stadt unmittelbar am Fluss liegt, können dort problemlos Bootstouren organisiert und durchgeführt werden.
Gibt es Unterkünfte in Kaédi, um die Stadt als Couchsurfer zu besuchen?
Ja, es gibt mehrere Auberges, die als Schlafmöglichkeiten für Besucher der Stadt dienen können.
Was sollte man in Kaédi unbedingt unternehmen?
Ein Picknick am Senegalufer und ein Besuch des architektonisch eindrucksvoll traditionell gebauten Krankenhauses.
Auf welchem Wege kann man Kaédi mit ChingiTours bereisen?
Zunächst besteht die Möglichkeit, Kaédi in eine unserer beiden geplanten Südtouren als zusätzlichen Stopp einzuplanen. Genauso können Touren von Nouakchott aus geplant werden, die kürzer sind, etwa 4- oder 6-tägig.