Elefantenfelsen

Auch genannt: Rocher de Makhrouga (dt. etwa Ausgangsfelsen)

Ein Fels in der (Dünen)-Brandung

Auf dem Weg nach Oualata, ca. 90 km östlich Tichitts, liegt der sogenannte Elefantenfelsen, etwa 20 km und damit eine Stunde weiter der „Fingerfelsen“ Es Sba (auch: El Sba), von dem aus auch das Felsgebilde „Koloss von Zeiga“ (auch: Jebel Zeiga, Jabal Zeiga) zu sehen ist. Der Elefantenfelsen ist eine absolute Natur-Sehenswürdigkeit im Osten der Tagant-Region. Aufgrund seiner Lage mitten in der Wüste werden Touren allerdings eher selten angeboten. Ein ortskundiger Fahrer ist hier, fernab des Asphalts, unabdingbar. Dass sich aber die Reise lohnt, belegen Drohnenaufnahmen des Elefantenfelsens, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten. Zwar scheint es, als stünde besagter Sandsteinfelsen in Elefantenform mitten im Nirgendwo. Allerdings existiert in der Kulturregion Dar Tichitt, bereits seit Jahrtausenden menschliches Leben, früher gar Landwirtschaft im größeren Stil. Auch heute noch sieht man zwischen Felslandschaften und Dünengebieten Nomaden, die ihre Kamelherden zur Tränke an die vereinzelt verteilten Brunnen führen. Der Besuch von Elefantenfelsen, Es Sba und Zeiga ist als Teil zweier unserer Touren vorgesehen. Die Sandstein-Felsen mit ihren Naturbögen und Höhlen eignen sich perfekt zur Erkundung. Auch ein Nachtlager schlagen wir mit Ihnen in der wunderschönen Wüstengegend gerne auf. Tanken wir besser Kraft, der Weg nach Oualata ist noch weit.


Highlights

  • Elefantenfelsen
  • Fingerfelsen Es Sba
  • Koloss von Zeiga

Ein Elefant von oben


Elefantenfelsen-Touren

Tagant Aoukar Tour
Zwischen Mali-Reich und Almoraviden – Auf den Spuren des Südens
14 Tag(e)
16 Ziele 
2700
3 Sprachen
Adrar Tagant Aoukar Tour
Viermal Ksour in einer Tour – dazu 3000 km Wüste, Oasen und Felszeichnungen
14 Tag(e)
21 Ziele 
3050
3 Sprachen

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu Elefantenfelsen

Wem dürfen wir für das Drohnenmaterial des Elefantenfelsens danken?
Der Dank für die Aufnahmen gebührt dem Ehepaar Koch ("Pistenkuh"), das bereits seit Jahrzehnten offroad an den spannendsten Orten unterwegs ist und darüber auf seiner Website bereitwillig und informativ Auskunft gibt.
Sind der Elefantenfelsen, der Felsen El Sba und der Koloss von Zeiga die einzigen Sehenswürdigkeiten vor Ort?
Nein, neben den drei erwähnten gibt es noch unzählige kurios geformte Felsen mit Nischen und Höhlen. Die gesamte Landschaft ist atemberaubend.
Woraus besteht der Elefantenfelsen?
Es handelt sich um einen Sandsteinfelsen.
Was folgt nach dem Elefantenfelsen auf dem Weg nach Oualata?
Etwa 100 km südostlich liegt der sogenannte Enji-Pass als nächster Anlaufpunkt. Von dort dauert es keinen Tag mehr bis Oualata.